RSS feed for Kai

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Triple Frontier

    Triple Frontier

    ★★

    Die Grundidee ist echt nicht schlecht: einfach mal nicht den Coup, sondern den steinigen Rückweg ins Zentrum einer Geschichte stellen. Leider ist "Triple Frontier" in vielen Momenten das vorangegangene Produktionschaos regelrecht anzumerken.

    Der Cast an sich funktioniert, die Figuren hingegen sind allerdings entweder relativ belanglos oder springen ständig in ihrer Motivation. Besonders auffällig ist auch das Tempo des Streifens. Am Anfang relativ schnell reingeschmissen, zieht sich die zweite Hälfte trotz interessanter Probleme der Charaktere sehr.

    Dem Regisseur gelingt es kaum,…

  • Polar

    Polar

    ★★

    "Polar" ist eine ganz komische Mischung und wirkt, als hätte man sich zuerst an zwei Filmen ausgetobt, um diese anschließend irgendwie aneinander zu reihen.

    So ist die erste Hälfte trotz all des Bluts überdreht, bunt, witzig und derbe. Davon (vor allem dem Humor) mag man halten, was man will, aber wirklich schade ist, dass die zweite Hälfte diesem Muster zu keinem Moment treu bleibt.

    Diese ändert sich nämlich in ihrer Optik und Tonalität vollständig. Ziemlich genau nach der ersten Hälfte…

Popular reviews

More
  • American Sniper

    American Sniper

    ★★★

    "American Sniper" schafft es zwei Drittel lang, die selbstauferlegte, patriotische Pflicht des Soldaten und die daraus folgenden Konsequenzen für Charakter, Familie und mentale Gesundheit gut aufzuzeigen.
    Leider scheint die republikanische Gesinnung Clint Eastwoods gerade am Ende so deutlich durch, dass dadurch die vorangegangene Charakterentwicklung fast schon negiert wird. Das tut der weitestgehend durchgängigen Spannung aber nur wenig Abbruch.

  • Blade Runner 2049

    Blade Runner 2049

    ★★★★★

    Denis Villeneuve liefert mit "Blade Runner 2049" 35 Jahre nach dem ersten Teil nicht nur eine dem Original würdige Fortsetzung, sondern lässt nach drei Stunden Film den kompletten Kinosaal schweigend zurück. Dies war zuletzt bei "Arrival" der Fall.

    Der Regisseur scheint erneut den besten Film des Kinojahres geschaffen zu haben.