Replicas ★½

Wenn Keanu Reeves sich Angesichts einer solchen „Leistung“ ernsthaft Schauspieler nennen darf, dann möchte ich ab sofort Jetpilot sein. Man muss offenbar nur fest genug daran glauben, dann geht das auch ohne tatsächliches Können. Oder ich werde Drehbuchautor, nein, besser, direkt Regisseur. Einfach wahlos Blödsinn auf ein Blatt Papier schreiben und dann keine Ahnung haben, wie ich aus dem Sammelsurium aus grottigen Dialogen, unterentwickelten Charakteren und dem zusammengemopsten Plot irgendwie einen sinnigen Film schustern soll - das krieg ich locker hin. 

Extrapunkte gibt es jedenfalls dafür, dass hier irgendjemand dachte, CGI-Effekte für die sich selbst die 90er Stephen King-Gurke „Der Rasenmäher Mann“ in Grund und Boden geschämt hätte, kann man schon mal trotzdem durchwinken. So wird das ohnehin durchgehend lachhafte Schmierentheater dann am Ende wenigstens vollends zur Lachnummer.